Osterseen Iffeldorf Oberbayern.jpg

Dein Ausflug an die Osterseen

Die Osterseen bilden eine Gruppe von kleineren Seen südlich des Starnberger Sees im Landkreis Weilheim-Schongau und bieten somit ein perfektes Ausflugsziel für alle Münchner. Die Seen schließen sich unmittelbar südlich an Seeshaupt unterhalb des Starnberger Sees an. Zur gesamten Gruppe gehören insgesamt über 23 kleinere Seen und Wasserstellen. Hier findet sich eine Vielzahl geschützter Wasservogelarten aber auch mal kleinere Schlangen (keine Angst, die sind normalerweise scheu). Die gesamte Seegruppe befindet sich heute in einem besonders geschützten Naturschutzgebiet, um die Natur durch zu viel Tourismus nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

An gekennzeichneten Stellen der Seen darf man sogar baden und am größten See, dem Fohn-See, gibt es die Möglichkeit SUP-Boards auszuleihen. Wer ein kleines und ruhiges Naturparadies sucht, um in der Natur zu entspannen und Ruhe vom Alltag zu finden, ist hier genau richtig. An den Osterseen wandern zu gehen erfreut sich auch immer größerer Beliebtheit. Zahlreiche Wanderwege um die Osterseen herum laden außerdem zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Freizeitaktivitäten an den Osterseen

Die Osterseen selbst sind nicht geeignet für den ausgedehnten Wassersport. Zudem ist es an den meisten Stellen sogar verboten die Seen mit Paddleboards (SUP) und Booten zu befahren oder baden zu gehen. Dennoch gibt es ausgewiesene Badestellen an den Osterseen. Diese sind unter anderem am Fohnsee direkt am Campingplatz oder am großen Ostersee unterhalb des Gut Aiderbichl zu finden. Hier befindet sich der wunderschöne Badeplatz Staltach. Auf dem Fohnsee SUP fahren ist ebenfalls unter Einschränkungen möglich. Hierbei sollte man sich unbedingt an die örtlichen Kennzeichnungen und Schilder halten.

Wer außerhalb der Ostersee Badestellen schwimmen geht oder fern der Badeplätze an den Osterseen sein Lager aufschlägt riskiert hohe Strafen. Dennoch gibt es ausreichend Möglichkeiten, um an den Osterseen schwimmen zu gehen. Auch das Stand Up Paddeln ist hier nicht angedacht, da man gerade in Ufernähe wichtige Rückzugsorte der Wasservögel vorfindet. Somit ist das Osterseen SUP Erlebnis leider nut eingeschränkt möglich. Dafür kann man umso besser an den Osterseen schwimmen gehen.

Die Osterseen eignen sich zwar nicht so gut für den Wassersport, aber bieten dafür eine ideale Umgebung für Wanderungen, welche nicht zu steil den Berg hinaufführen sollen. Die Wanderwege um die Osterseen eignen sich ideal für Spaziergänge, oder auch einfache Wanderungen für Senioren oder Familien mit Kindern. Auf einem Rundweg um die Osterseen kann man hier die kleineren und großen Seen erkunden.

Wer nicht wandern möchte, der kann auch mit dem Fahrrad bzw. E-Bike die Osterseen umrunden. Hierzu finden sich zahlreiche Fahrradverleihe bei den Osterseen in Iffeldorf oder in der Region. 

Für Familien und Kinder eignet sich außerdem das Gut Aiderbichl sehr gut für einen Ausflug in Kombination mit den Osterseen oder dem Familienurlaub. Unweit des Sees wird hier einer Vielzahl geretteter Tiere ein neues Zuhause gegeben. Kinder können diese aus direkter Nähe bestaunen und streicheln.

Freizeitaktivitäten an den Osterseen

  • Stand Up Paddling

  • Ruderboot

  • E-Bike

  • Wandern

  • Baden

  • Spazieren

 

Wind, Wetter & Wassertemperatur an den Osterseen

Der tiefste See der Osterseen, der Fohnsee, ist gerade einmal nur 23 Meter tief. Die anderen Seen sind noch kleiner und flacher. Daher erwärmt sich das Wasser sehr schnell an heißen Tagen. Dennoch bekommen die Seen durch kleinere Quellen auch stetig genug Frischwasser zugeführt, wodurch eine sehr gute Wasserqualität erreicht wird. Durch den sandigen Boden schimmert das Wasser in der Sonne meist hellblau bis türkis. Die Wassertemperatur der Osterseen kann im Sommer durchaus über 26 Grad steigen.

 

In der Regel ist es an den Osterseen eher windgeschützt, da die Ufer meist direkt an den Waldrand grenzen. Lediglich bei Föhn kann es auch auch mal etwas windiger werden.

Die drei besten Biergärten & Lokale an den Osterseen

Wir haben uns ein wenig umgehört und für Euch die besten Plätze an den Osterseen herausgesucht. Hier könnt Ihr nach einem Badetag oder der Wandertour um die Osterseen einkehren. 

1. Staltacher Hof

In diesem Gasthof wird jeder fündig. Hier gibt es zu guten Preisen Pizza, Fisch oder auch griechisch.

Zum Staltacher Hof.

 

2. Waldhaus am Fohnsee

In diesem urigen Gasthaus mit Terrasse sitzt man direkt am See. Zum Seeblick bekommt man Schnitzel, Braten und Wurstsalat serviert.  

Zum Waldhaus am Fohnsee.

3. Gut Aiderbichl Iffeldorf

Umgeben von Tieren kann man hier auch gemütlich im Biergarten verweilen. Unweit der Badestelle am großen Ostersee.

Zum Biergarten im Gut Aiderbichl.

Du hast noch einen Geheimtipp?

Lass ihn uns wissen und schreibe uns eine Nachricht. 

 
 

Die Osterseen aus der Vogelperspektive

 

So kommst Du an die Osterseen

Mit dem Auto

Von München aus erreicht man die Osterseen über die Autobahn A95 Richtung Garmisch innerhalb von ca. 45 Minuten. Von der Ausfaht 8 "Penzberg/Iffeldorf" kann man innerhalb von zwei Minuten den Parkplatz Osterseen in Iffeldorf erreichen, oder man fährt Richtung Seeshaupt bis zum Gut Aiderbichl, welches ebenfalls einen großen Parkplatz am großen Ostersee bietet. Von hier sind es auch nur 5 Minuten zu Fuß bis zur Badestelle an den Osterseen. 

 

Du hast kein Auto?

In unserer Community kannst Du dich mit anderen über eine Mitfahrgelegenheit austauschen.

 

Mit der Bahn

Von München aus erreicht man den Bahnhof in Iffeldorf innerhalb von 45 Minuten mit der Regionalbahn. Vom Bahnhof in Iffeldorf sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zu den Osterseen.

 

Diese Seen könnten Dich auch interessieren

Erkunde Deine Lieblingsseen auf dem Wasser!

 Spare bis zu 33 % bei Kursen, Touren & Equipment Verleihen!

Das Neueste von Aquaholix!

Wir informieren Dich über alle Neuigkeiten und Aktionen, 

folge uns auf Instagram und Facebook!

  • Instagram
  • Facebook
  • Aquaholix TikTok Account
  • Aquaholix Youtube Channel

© 2020 - Holix GbR