Suche
  • Carlo

Die Karte: Alle Seen in München und der Umgebung

Aktualisiert: Aug 12

Wir stellen Dir alle Seen Münchens und in der Umgebung vor, die sich perfekt zur Erholung, dem Baden oder Wassersport eignen. Nutze unsere übersichtliche See-Karte, um Deinen nächsten Ausflug zu planen.


Die Sonne kommt wieder raus und es wird langsam wärmer. Darum zeigen wir Dir alle Seen in und um München. Durch seine einzigartige Lage bietet München als Stadt zahlreiche Möglichkeiten. Hier ist sowohl für Tagesausflüge, dem Urlaub oder auch nur für einen kurzen Spaziergang alles geboten. Daher unterscheiden wir drei Kategorien an Seen und Wasserplätzen in München und der Umgebung: Zum einen zeigen wir euch Seen, welche in der Stadt liegen und sich besonders gut für den Frühling oder den lauen Sommernächten eignen und für einen Spaziergang einladen, um einfach vom stressigen Alltag in der Stadt kurz abzuschalten. Außerdem präsentieren wir euch die Seen, welche sich im Sommer als perfekte Seen zum Baden, Segeln, Stand Up Paddeln oder Bootfahren eignen. Zusammenfassend bieten wir Dir eine perfekte Karte als Übersicht aller Möglichkeiten, mit welcher Du Deinen nächsten Ausflug planen kannst. Hier findest Du alle Seen in München sowie auch alle Seen um München herum.


Alle Seen im Überblick auf einer Karte


Damit Du nicht bis ans Ende scrollen musst, findest Du bereits hier die Karte. Im Weiteren erklären wir die einzelnen Seen und geben hilfreiche Tipps für Anfahrt, Parkplätze, Wassersport sowie Essen direkt an den Seen.

Auf der Karte sind sämtliche Seen zusammengefasst, um einen Überblick zu bekommen. So kannst Du Deinen nächsten Ausflug ideal planen. Du kannst die folgenden Kategorien auf der Karte jeweils ein- und ausblenden. Dazu einfach oben links klicken.

  • Seen zum Entspannen

  • Badeseen

  • Wassersport-Seen




Seen zum Entspannen, Picknicken und Lesen in München


Mitten in der Stadt gibt es gleich eine Vielzahl an kleinen Seen und Wasserstellen, welche sich ideal dazu eignen, das unruhige Treiben der Stadt ein wenig zu vergessen. Hier kannst Du einen gemütlichen Spaziergang unternehmen oder Dich in einem Buch vertiefen. Sehr wahrscheinlich ist Dir der Englische Garten ein Begriff und Du kennst das Seehaus und den Kleinhesseloher See. Aber der Englische Garten erstreckt sich noch viel weiter in Richtung Norden, wo man unberührte Wiesen, Bäche und auch einen kleinen Weiher vorfindet. Außerdem kommst Du an der Isar entlang oder auch zum Poschinger Weiher. Im Westen Münchens bietet sich vor allem der Westpark oder der Park von Schloss Nymphenburg an. Hier findest Du besonders unter der Woche viel Ruhe oder auch mal Platz, um Joggen zu gehen. Wer möchte kann natürlich auch im Mollsee baden gehen, aber wir sind der Überzeugung, dass es bessere Orte zum Baden gibt. ;)


  1. Kleinhesseloher See

  2. See im Olympiapark

  3. Regattastrecke Oberschleißheim

  4. Mollsee

  5. Westsee

  6. Badenburger See

  7. Schwabinger See

  8. Hinterbrühler See

  9. See im Ostpark

  10. See am Schloss Blutenburg




Die schönsten Badestellen in München


Neben den bereits erwähnten Wasserstellen, welche sich besonders für den Frühling eignen, bietet München auch zahlreiche Seen, an denen man sich im Hochsommer abkühlen kann. Wer keine Scheu vor zu kaltem Wasser hat, ist natürlich auch am Eisbach und an der Isar sehr gut aufgehoben. Das beste ist, dass viele Seen ohne Eintritt zu zahlen frei zugänglich sind. Der Eintritt für Freibäder am See ist dazu aber nur moderat. Dafür findet man oft gute sanitäre Anlagen, einen Kiosk und eine gut gemähte Liegewiese vor. Auch bietet München eine überaus große Vielfalt an unterschiedlichen Seen. Ganz egal, wo man in München wohnt, ein See ist meistens innerhalb von 20-30 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Auf einigen der Seen wird mittlerweile auch der SUP Sport, Stand Up Paddling, immer beliebter. Hier sollte man sich aber besser vorher erkundigen, ob dies auch an dem jeweiligen See erlaubt ist. Denn ein Surfbrett ist nicht gleichzusetzen mit einer Luftmatratze. Geeignet sind zum Beispiel der Riemer See oder die Regattastrecke in Oberschleißheim zum Stand Up Paddling. Eine gute Information über die jeweiligen Gegebenheiten und passenden Einstiegsstellen zum Stand Up Paddling findet Ihr bei Supscout. Auf dem Hollerner See SUP fahren ist aber auch gut möglich.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Seen, welche sich besonders für Familien mit Kindern eignen oder auch bei Jugendlichen und Studenten sehr beliebt sind. Besonders kleinere Seen wie zum Beispiel der Hollerner See oder auch der Waldschwaigsee freuen sich immer größerer Beliebtheit. Ja sogar FKK Fans kommen am Badestrand Birkensee auf ihre Kosten. Auch der Hollerner See FKK Bereich erfreut sich größerer Beliebtheit. Kleidung wird hier zudem nun wirklich nicht benötigt, da die Hollerner See Wassertemperatur im Sommer stets überaus angenehm ist und meist bei ca. 26 Grad liegt. Diese Wassertemperatur gilt wohl für die meisten kleineren Badeseen.


  1. Feringasee

  2. Lerchenauer See

  3. Lußsee & Langwieder See

  4. Feldmochinger See

  5. Riemer See

  6. Regattapark See

  7. Hollerner See & FKK Hollerner See

  8. Garchinger See

  9. Steinsee

  10. Fasaneriesee

  11. Karlsfelder See

  12. Waldschwaigsee

  13. FKK Badestrand Birkensee

  14. Heimstettener See

  15. Eisbach & Schwabinger Bach

  16. Isar


Das offizielle Stadtportal der Stadt München hat sogar einen Badefahrplan zu Download erstellt, welcher euch aufzeigt, wie ihr am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an eure liebsten Badestellen innerhalb Münchens gelangt.


Die besten Seen für Stand Up Paddling, Segeln, Bootfahren und Co. in München und der Umgebung


Nun kommen wir endlich zum Highlight der Seen. Kleinere Badesee, ehemalige Baggerseen deren Sand zum Bau der Autobahn benutzt wurde, findet man auch zahlreich in anderen Städten und Regionen. Was aber die Region um München, bzw. Oberbayern einzigartig macht, sind die großen Seen im Voralpenland, welche Überreste aus der letzten Eiszeit darstellen. Geformt von Gletschern, bieten sie so optimale Bedienungen für zahlreiche Wassersportler mit einem atemberaubenden Blick auf die bayerischen Alpen. Eine genaue Übersicht aller Angebote des Wassersports rund um München findest Du auch auf unserer Seite. An diesen Seen findest Du eine Vielzahl an Möglichkeiten um Tretboote, SUP-Boards, Segelboote, Motorboote und Co. zu mieten. Die meisten der Bootsverleiher verlangen keine Reservierung, sodass sich auch ein spontaner Besuch lohnen kann!


Direkt bei München erstreckt sich das sogenannte Fünfseenland, zu welchem der Ammersee, Wörthsee, Pilsensee, Weßlinger See und natürlich der sehr bekannte Starnberger See zählen. Der Wörthsee und Pilsensee sind dabei eher kleinere Seen, welche aber besonders reizvoll aufgrund ihres türkis schimmernden Wassers sind. Die Wassertemperatur in den kleinere Seen kann hier auch durchaus über 26 Grad im Sommer steigen. Hier findet man eine eher familiärere Atmosphäre vor. Stand Up Paddling oder auch entspanntes Segeln ist hier angesagt. Der Ammersee hingegen ist auch durchaus bei ambitioniertere Seglern, Windsurfern und Kitsurfern angesagt. Gerade im Frühling und Herbst, wenn der Wind etwas frischer ist, tummeln sich hier die Surfer in der Herrschinger Bucht. Der Starnberger See ist wohl einer der bekannteste Seen in ganz Deutschland. Liebevoll auch als Badewanne Münchens bezeichnet, haben sich hier auch schon Könige baden lasse, König Ludwig ist hier vermutlich ertrunken und Kaiserin Elisabeth lebte im Schloss in Possenhofen. So viel kurz zur Geschichte am See. Am See selbst findet man sowohl zahlreiche Badestellen, wie das Paradies in Possenhofen oder auch das Erholungsgelände in Ambach. An beiden Stellen sind große Wiesen mit freien Beachvolleyballplätzen am See sowie Grillplätzen, welche frei zur Verfügung stehen. Darüber hinaus gibt es überall am See SUP Stationen, Segelschulen und Bootsverleihe, um sich ein Elektroboot für einen Tag oder mehrere Stunden zu mieten. Tretboote mieten geht natürlich auch. Das gute ist, dass man nirgends einen Bootsführerschein benötigt, um ein Segelboot oder Motorboot zu mieten.


  1. Pilsensee

  2. Weßlinger See

  3. Wörthsee

  4. Ammersee

  5. Starnberger See

  6. Kochelsee

  7. Fohn-See

  8. Staffelsee

  9. Walchensee

  10. Sportpark Aschheim

  11. Tegernsee

  12. Schliersee

  13. Spitzingsee

  14. Eibsee

  15. Chiemsee




Du möchtest gerne noch mehr zu den Seen erfahren?

Dann schaue doch mal bei unseren See-Seiten vorbei.



Was ist Aquaholix?


Wir bieten eine Plattform für den Wassersport in München und ganz Oberbayern. Über unsere Übersicht kannst Du ganz einfach alle Freizeitangebote an den Seen in Oberbayern nach deinen Wünschen filtern.

Der Aquaholix Blog wird höchstpersönlich vom Aquaholix Team geschrieben.

Bei Fragen, Anregungen oder Ergänzungen zur Karte kannst Du uns gerne jederzeit schreiben.

Lust auf noch mehr Wassersport?

 Spare bis zu 56 €  bei Kursen, Touren & Equipment Verleihern!

Das Neueste von Aquaholix!

Wir informieren Dich über alle Neuigkeiten und Aktionen, 

folge uns auf Instagram und Facebook!

  • Instagram
  • Facebook
  • Aquaholix TikTok Account
  • Aquaholix Youtube Channel

© 2020 - Holix GbR