Wassersportarten Aquaholix

Stand Up Paddling Kurse und SUP-Verleihe

“Sorry, couldn`t make it. Had a board meeting”

Stand-Up-Paddling ist eine Disziplin die zumindest für den Freizeitsportler eher jung ist. Über den Ursprung scheiden sich die Geister. Bereits vor 3000 Jahren soll so vor der afrikanischen Küste Fisch gefangen worden sein. Durch die hohe Position hatten die Fischer eine bessere Sicht auf ihre Beute. Doch zumeist war es wohl eher ein Kanu als ein Brett auf dem sie standen. Dann wurde das ganze von Surflehrern auf Hawaii publikfähig gemacht. Diese stellten sich einfach auf ihr Brett, um eine bessere Übersicht über ihre Schüler zu haben und mit Hilfe des Paddels besser zu ihnen gelangen konnten. Einen richtigen Boost erhielt die Bewegung als Extremsurfer Laird Hamilton mit einem Paddel in den Händen unter einer Monsterwelle hindurchsurfte. Heute ist das Stand-up Paddling kaum mehr aus der Szene wegzudenken und ein echter Trendsport. Es gibt spezielle SUP-Boards und Paddel. Viele schätzen, dass es relativ leicht zu erlernen ist und mit ein bisschen Gleichgewichtsgefühl tolle Fortschritte innerhalb weniger Einheiten erkennbar sind. An den Bayrischen Seen gibt es tolle Touren, bspw. kann man auch mit dem SUP-Board kulinarische Hotspots abklappern.

Du hast Lust auf mehr?

Schaue Dir unsere exklusiven Angebote für Aquaholix Card Inhaber an!

Wikiwakiwu

Stand Up Paddling

20%

5 € p.P. / Std.

XXL SUP für 8 Pers.

Wikiwakiwu

Ammersee

Surfschule Starnberger See

Stand Up Paddling

33%

ab 10 € / Std.

SUP mieten

Surfschule Starnberger See

Starnberger See

SUP am Staffelsee

Stand Up Paddling

10%

Preis auf Anfrage

SUP Touren & Events

SUP am Staffelsee

Staffelsee

Neugierig?

Es warten noch über 150 weitere Freizeitangebote an den schönsten Seen Bayerns auf Dich!

Wie lernt man Stand-Up Paddling?

Stand-Up Paddling zu erlernen ist nicht schwer. Viele unserer Partner bieten Kurse an, die meist nicht länger als einen halben Tag gehen. Meist beginnt man hierbei, indem sich auf das SUP Board gekniet wird. So bekommt man ein gutes Gefühl dafür, wie das Board sich bei Gewichtsverlagerungen verhält. Außerdem werden in SUP Kursen Grundtechniken vermittelt wie das einfache Gerade-Aus Paddeln, lenken, ausweichen und bremsen. Wer es sich zutraut, der kann es sich natürlich auch selbst beibringen. Eine halbe Stunde auf dem Wasser und man kommt meist schon halbwegs gut zurecht. Aber natürlich sieht man dann bei weitem nicht so professionell aus wie nach Besuch eines SUP Kurses. Ein abschließender Tipp für die Auto-Didakten: Youtube mit seinen Tutorials ist eine tolle Quelle zum SUP lernen.

Was gibt es zu beachten beim Stand-Up Paddling?

Folgende Punkte sind zu beachten: 1. Beachtet immer das Wetter. Dazu gehört die Wetterentwicklung und insbesondere die Windgeschwindigkeit, denn diese wird oft beim Überprüfen der Wetterlage vergessen. Auch die Wassertemperatur sollte gecheckt werden, damit man sich entsprechend kleiden kann. 2. Denkt daran, dass ihr nicht alleine seid auf dem Wasser. Geht also respektvoll mit anderen Verkehrsteilnehmern um. 3. Eine Leash ist zu empfehlen und sollte zur Grundausstattung gehören. Sie verbindet euch mit dem Board und kann Leben retten. Eine Schwimmweste ist keine Pflicht aber bestimmt kein Schaden. Es empfiehlt sich auf jeden Fall nie alleine auf dem Wasser zu sein. 4. Seid nicht beratungsresistent gegenüber erfahreneren Stand-Up Paddlern. 5. Respektiert die Natur. Hinterlasst jeden Ort so, wie ihr ihn auch vorfinden wollt.

Statisken zum Stand-Up Paddling

Große Marktstudien gibt es hier wenige. Es ist aber klar, dass die Zeiten des größten Wachstums vorbei sind. Es gibt mittlerweile zahlreiche SUP-Verleihe. Das heißt aber nicht, dass der Markt nicht mehr wachsen würde. Waren die Wachstumszahlen bis 2014 noch zweistellig, so bewegen wir uns inzwischen im niedrigen einstelligen Bereich. Die Abflachung des Wachstums sei darauf zurück zu führen, dass seit 2015 viele Leute schon ein SUP besitzen und sich oft kein zweites anschaffen. 90% des SUP Marktes dreht sich um leichtes Flachwasserpaddeln laut Branchenkennern.

Du möchtest gerne noch mehr über den Wassersport erfahren?

Dann schaue doch mal bei unserem Blog vorbei!

 Spare bis zu 56 €  bei Kursen, Touren & Equipment Verleihen!

Das Neueste von Aquaholix!

Wir informieren Dich über alle Neuigkeiten und Aktionen, 

folge uns auf Instagram und Facebook!

  • Instagram
  • Facebook
  • Aquaholix TikTok Account
  • Aquaholix Youtube Channel

© 2020 - Holix GbR