Aquaholix cover 300.jpg

Dein Ausflug an den Starnberger See

Der Starnberger See in Oberbayern ist der Haussee der Münchner und wird gerne auch mal als die Badewanne Münchens bezeichnet. Innerhalb kürzester Zeit ist das Nordufer des Sees von München aus erreichbar, von welchem man an guten Tagen ein herrliches Alpenpanorama genießen kann. Weiter nach Süden, entlang der Seeufer findet man zahlreiche Bootsverleihe, Surfcenter und SUP-Stationen, um den See vom Wasser aus zu erkunden oder Wassersport zu betreiben. Der Starnberger See ist sehr beliebt für ruhigere Spazierfahrten mit dem Segelboot oder Badeausflüge mit schicken Elektro-Booten. Ein absolutes Highlight bietet das türkis-schimmernde Wasser rund um die berühmte Roseninsel. Der See lohnt sich immer für einen spontanen Ausflug. 

Freizeitaktivitäten am Starnberger See

Der Starnberger See ist sehr beliebt als erste Anlaufstelle, wenn es darum geht von München aus aufs Wasser zu kommen. Viele nutzen daher den See zum Segeln, Surfen und Angeln. Der Starnberger See hat dabei für jeden etwas zu bieten.

Seit den letzten Jahren ist auch hier der Trend des Stand Up Paddlings unaufhaltsam fortgeschritten, sodass es mehrere SUP Stationen gibt. In Starnberg bietet der SUP Club Starnberg gleich ein großartiges Angebot für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wer nicht nur auf dem SUP-Board stehen, sondern auch beim Windsurfen eine gute Figur abgeben möchte, wird beim Wassersportcenter in St. Heinrich im Süden sowie beim Surf- und Segelcenter des Nordbads in Tutzing am Westufer sehr gut bedient. An beiden Stationen kann man ebenso gut auch Kurse zum Catsegeln besuchen oder Katamarane ausleihen. Die Katamaran Kurse am Starnberger See sind dabei sehr beliebt. Der See eignet sich perfekt zum Segeln lernen, was man ideal in Wochen- und Wochenendkursen in der Segelschule Tutzing lernen kann. Die Segel- und Sportbootschule in Tutzing bietet ein umfassendes Grundpaket für den Segelkurs oder dem  Bootsführerschein.  Wer es etwas gemütlicher mag, kann bei Gastl Boote in Leonie bei Berg schicke Elektro-Boote ausleihen, um den See zu erkunden und mit dem ein oder anderen Sprung ins Wasser zu verbinden. Hier gibt es auch für den kleineren Geldbeutel Tretboote, Ruderboote und Kajaks zum Ausleihen. Für Kajaks und Kanus ist vor allem Kanu Bavaria am Südende des Sees in St. Heinrich bekannt, wo man eine breite Palette an Equipment und eine kompetente Beratung geboten bekommt. Wer es gerne entspannt mag und dem Trubel der großen Strandbadwiesen fernbleiben möchte, wird beim Strandbad und Boostverleih Hubl in Bernried fündig. Dieses traditionsreiche Strandbad bietet eine idyllische Liegewiese sowie schöne Tret- und Ruderboote im Verleih.

Wer mit dem eigenen Boot am Starnberger See fahren möchte, muss sich entweder für eine Lizenz für ein Motorboot auf eine Warteliste setzen lassen (ca. 15 Jahre Wartezeit), oder man entscheidet sich für ein Elektro-Boot, welches schnell eine sehr kostspielige Alternative darstellen kann. Das E-Boot darf an gekennzeichneten Stellen des Sees mit entsprechender Anmeldung beim Landratsamt in Starnberg geslipped werden. Ausleihen ist bequemer. Einen Führerschein bedarf es übrigens nicht.  

Freizeitaktivitäten am Starnberger See

  • Segeln

  • Stand Up Paddling

  • Tretboot

  • Ruderboot

  • E-Bike

  • E-Boot

  • Segelkurse

  • Kajak & Kanu

  • Windsurfen

  • Catsegeln

  • Katamaran Kurse

  • Tauchen

  • Wandern

  • Grillen

 

Wind, Wetter & Wassertemperatur am Starnberger See

Der Starnberger See zählt zu den klarsten und saubersten großen Seen in Bayern. Aufgrund der Größe des Sees braucht das Wasser im Frühling ein wenig Zeit, um eine angenehme Badetemperatur zu erreichen. Doch im Sommer erreicht auch der Starnberger See eine konstante Wassertemperatur von angenehmen 23 Grad. An heißen Wochen kann diese sogar auf 25 Grad ansteigen. So lange wie der See gebraucht hat sich zu erwärmen, dauert es aber auch bis er sich wieder abkühlt. So ist es noch weit bis in den Spätsommer möglich Wassersport am Starnberger See zu betreiben oder sogar Baden zu gehen. 

 

An den meisten Sommertagen herrscht am Starnberger See nur ein mäßiger Wind, welcher ideal ist, um mit dem Segelboot einen entspannten Tag auf dem Wasser zu verbringen, ohne dass große Hektik aufkommt. Doch gerade im Frühjahr und Herbst gibt es auch sehr windige Tage, welche einige Surfer auf den See zieht. Hierzu gibt es extra gekennzeichnete Bereiche, welche zum Windsurfen geeignet sind.

Die besten Biergärten & Lokale am Starnberger See

Wir haben ein wenig recherchiert, befragt und verglichen. Dies sind unsere besten Biergärten & Lokale, in welchen Du Deinen Tag am Starnberger See ideal ausklingen lassen kannst und vernünftiges Essen am Starnberger See serviert bekommst. 

1. Nordbad Tutzing

Einzigartiges Alpenpanorama mit Palmen auf dem Bootssteg. Die Lage ist einfach unschlagbar, näher am Wasser geht nicht. Das Seerestaurant lässt zudem auch kulinarisch keine Wünsche offen. Ob einfach nur ein Spritz am Steg oder ein Abendessen, hier ist man richtig.

Zum Nordbad.

 

2. Strandbar St. Heinrich

Den schönten Sonnenuntergang am Starnberger See gibt am Strandbad St. Heinrich. Ideal, dass es dazu auch eine Strandbar für entsprechende Drinks und Snacks gibt!

Zur Strandbar St. Heinrich

3. Fischerei Hubl

Ihr möchtet etwas was man sonst nirgends bekommt? Frischen Fisch aus dem Starnberger See gibt es in Bernried! Den sollte jeder einmal versucht haben.

Zur Fischerei Hubl

4. Steg 1 Possenhofen

Der Biergarten liegt direkt am Strand zum See. Ideal, um sich auf ein Date mit Freunden auf dem Steg zu einem Spritz zu verabreden. Ein Highlight ist außerdem der frische Steckerlfisch.

Zum Steg 1 in Possenhofen

5. BBQ am Starnberger See

Wer in kein Restaurant möchte und selbst gerne kocht, der hat im Erholungsgebiet Ambach die Möglichkeit direkt am Ufer des Starnberger Sees zu grillen. Hier gibt es Feuerstellen, wo man nach 20 Uhr auch offene Lagerfeuer anfachen darf. Grillen am Starnberger See ist definitiv eine Erfahrung wert.

Zum Grillplatz am Starnberger See. 

Du hast noch einen Geheimtipp?

Lass ihn uns wissen und schreibe uns eine Nachricht. 

 
 

Der Starnberger See aus der Vogelperspektive

 

So kommst Du an den Starnberger See

Mit dem Auto

Von München aus ist der Starnberger See ideal innerhalb von weniger als 30 Minuten zu erreichen. Über die Autobahn A95 Richtung Garmisch fährt man bis zur Ausfahrt Starnberg, worüber man direkt in Starnberg und am Seeufer ankommt. Anschließend kann man von dort aus innerhalb weniger Minuten Berg und Leonie am Ostufer erreichen oder man fährt durch Starnberg durch und weiter am Westufer entlang. Dort sind über die Landstraße Possenhofen, Feldafing und Tutzing zu erreichen.

Um nach St. Heinreich am Südende des Sees zu gelangen bleibt man etwas länger auf der A95 Richtung Garmisch und nimmt erst die Ausfahrt „7 Seeshaupt“. Nach ca. 35-40 Minuten Fahrtzeit gelangt man auch hier direkt ans Seeufer. Parkplätze am See findet Ihr hier ebenfalls genug. Um am Starnberger See zu grillen, müsst Ihr nur ein wenig weiter nördlich zum Erholungsgebiet Ambach fahren. Hier findest Ihr auch ausreichend Parkplätze am Starnberger See. 

 

Du hast kein Auto?

In unserer Community kannst Du dich mit anderen über eine Mitfahrgelegenheit austauschen.

 

Mit der Bahn

Der Starnberger See ist ideal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an München angebunden. Mit der S-Bahn „S6“ fährt eine S-Bahn im 20-Minuten Takt an den See mit Halten in Starnberg, Possenhofen, Feldafing und Tutzing. Darüber hinaus kann man bei Bedarf auch die Busse direkt am See nutzen, um beispielsweise nach Leonie zu gelangen. Die Fahrt mit der S-Bahn nach Starnberg dauert gerade mal eine halbe Stunde vom Münchner Hauptbahnhof aus.

Außerdem gibt es die Möglichkeit die Werdenfelsbahn (Regionalbahn-RB), vom Münchner Hauptbahnhof und Pasing direkt nach Tutzing zu nutzen. Somit ist man von Pasing aus in gerade einmal 20 Minuten direkt in Tutzing am Starnberger See. Die Regionalbahn bis nach Tutzing ist übrigens auch noch im Semesterticket und Gesamtnetz der MVG beinhaltet.

 

Diese Seen könnten Dich auch interessieren

Erkunde Deine Lieblingsseen auf dem Wasser!

 Spare bis zu 33 % bei Kursen, Touren & Equipment Verleihen!

Das Neueste von Aquaholix!

Wir informieren Dich über alle Neuigkeiten und Aktionen, 

folge uns auf Instagram und Facebook!

  • Instagram
  • Facebook
  • Aquaholix TikTok Account
  • Aquaholix Youtube Channel

© 2020 - Holix GbR