Tegernsee panorama berge

Tegernsee

Der Tegernsee ist ein wahres Genussparadies! Angefangen beim guten Essen, der bayerischen Traditionsküche sowie frisch gefangener Fisch aus dem See gibt es natürlich auch das wohlbekannte Tegernseer Bier. Es gibt kaum einen besseren Ort, um dieses zu genießen als bei seinem Ursprung. Besonders für gemütliche Wanderer und gemächliche Wassersportler bietet der Tegernsee zahlreiche Touren sowie ein ruhiges Fahrwasser fürs Boot. Wer es etwas rasanter mag, muss früh aufstehen, um fürs Wind- und Kitesurfen den perfekten Wind zu erwischen. Aber es gibt ihn auch am Tegernsee. Der Tegernsee eignet sich zudem perfekt für einen Ausflug an den See von München aus und ist auch sehr beliebt für den gemütlichen Urlaub in Bayern.

Freizeitaktivitäten am Tegernsee

Wer sich unsicher ist, ob Berge oder Seen schöner anzusehen sind, der ist am Tegernsee genau richtig. Hier gibt es nämlich beides. So ist Wassersport vor einer wunderschönen Alpenkulisse möglich. Außerdem laden schöne Seepromenaden zum Spazieren entlang eines der saubersten Seen in Bayern ein. 

Zum Segeln lernen ist der See ebenfalls ideal. Schnell findet man gleich mehrere Segelschulen am Tegernsee, welche ein breites Kursangebot auf unterschiedlichen Booten anbieten. Auf der östlichen Seeseite in St. Quirin z.B. Segelsport Oberland, mit einem breiten Angebot von Anfängerkursen bis hin zu Regattatraining oder Katamaransegeln. Auf der Westseite des Sees mit eigener Steganlage findet man das Sailingcenter Tegernsee. Hier könnt ihr ein breites Angebot rund um Wassersport erwarten: Stand Up Paddling, Windsurfen und die neue Trendsportart Foilsurfen stehen neben Segeln im Angebot. Wem das zu sportliche ist, und der sich lieber auf einem leise summenden E-Boot fortbewegt der ist beim Bootsverleih Reiffenstuel im Süden gut aufgehoben. Von einem urigen und wunderschönem Bootshaus aus, bietet die Familie Reiffenstuel neben E-Booten auch Ruder- und Tretboote sowie Stand Up Paddling Boards zum Verleih an. 

Freizeitaktivitäten am Tegernsee

  • Windsurfen

  • Segeln

  • Kitesurfen

  • Stand Up Paddling

  • Foil Surfen

  • Tretboot

  • Ruderboot

  • E-Bike

  • E-Boot

  • Segelkurse

  • Kajak & Kanu

 

Wind, Wetter & Wassertemperatur am Tegernsee

Gerade bei Föhn von den umliegenden Bergen ist der Tegernsee ein beliebtes Ziel für Wassersportler die auf den Wind angewiesen sind. Der Südwind am Tegernsee variiert zwischen 3 Bft. – 4 Bft., manchmal geht es auch bis 5 Bft in Böen. Je nach Jahreszeit beginnt dieser Südwind (auch "Tegernseerwind" genannt) in den frühen Morgenstunden und endet gegen 9 Uhr. Im Sommer kann man sich meistens über eine Nachmittagsthermik freuen welche um die Mittagszeit einsetzt und gegen 18 Uhr endet. 

 

Die Wassertemperatur am Tegernsee kann im Sommer auf bis 22 Grad ansteigen. In den zwei Südbuchten erwärmt sich das Wasser im Sommer aber auch mehr. Die Badesaison geht von Ende Mai bis Anfang Oktober, während die Wassersportsaison noch etwas länger dauert. Im Winter liegt die Wassertemperatur bei ca. 4 Grad im Januar, wobei auch dies viele Kitesurfer nicht davon abhält bei gutem Wind sich aufs Wasser zu wagen.

Die fünf besten Biergärten & Lokale am Tegernsee

Wir haben ein wenig recherchiert, befragt und verglichen. Dies sind unsere besten Biergärten, in welchen Du nicht nur einen traumhaften Blick auf den Tegernsee oder auch die Alpen genießt, sondern auch exzellente Speisen serviert bekommst.

1. Braustüberl Tegernsee

Hier erwarten Dich zünftige Schweinshaxe und Leberkäse sowie Fassbier und Schnaps in einem rustikalem Restaurant mit Außenbereich. 

Zum Bräustüberl Tegernsee.

 

2. Eis Café Allegria

Glaubt man der Mund-zu-Mund Werbung, so gibt es das beste Eis am Tegernsee beim Eis Café Allegria. 

Zum Eis Café.

3. Fischerei Bistro

Für die Fischliebhaber unter Euch lohnt sich ein Besuch beim Fischerei Bistro in Bas Wiessee. 

Zum Fischerei Bistro.

4. Strandbad Seeglas Gaststätte

Saisonale schwäbische Gerichte sowie Kaffee und Kuchen im rustikal möblierten Lokal mit Terrasse und Seeblick.

Zum Strandbad Seeglas.

 

5. Fährhütte 14 am Tegernsee

Im Landhausstil dekoriertes Restaurant mit Terrasse zum Tegernsee, das bayerische und deutsche Küche anbietet. 

Zur Fährhütte 12 am Tegernsee.

Du hast noch einen Geheimtipp?

Lass ihn uns wissen und schreibe uns eine Nachricht. 

 
 

Der Tegernsee aus der Vogelperspektive

 

So kommst Du an den Tegernsee

Mit dem Auto

Mit dem Auto bist Du innerhalb von etwa 50-60 Minuten von München aus bereits am Ufer des Tegernsees. Auf der A8 näherst Du dich von Norden an bevor du das letzte Stück auf Landstraßen zurücklegst. Um an die Südspitze des Sees zu gelangen solltest Du noch einmal 10-15 Minuten einplanen. Vor der Anreise solltest Du die Auslastung der Straßen zum und am Tegernsee ebenfalls kurz überprüfen, bevor Du in einen Stau hinein fährst. An Wochenenden kann es um 10 Uhr vormittags manchmal einen regelrechten Ansturm aus München geben. Freie Parkplätze am Tegernsee sind hier dann nur noch sehr schwer zu finden. 

 

Du hast kein Auto?

In unserer Community kannst Du dich mit anderen über eine Mitfahrgelegenheit austauschen.

 

Mit der Bahn

Die BOB fährt stündlich an den Tegernsee direkt nach Gmund im Nordosten des Sees oder als Endhaltestelle in die Ortschaft Tegernsee an der Ostseite des Sees. So brauchst Du entspannte 55 Minuten aus der Münchner Innenstadt. Wenn die Straße zum Tegernsee zudem sehr ausgelastet ist und die Parkplätze überfüllt sind ist die BOB nicht nur die enspanntere, sondern auch die schnellere Alternative zum Auto.

 

Diese Seen könnten Dich auch interessieren

Erkunde Deine Lieblingsseen auf dem Wasser!

 Spare bis zu 33 % bei Kursen, Touren & Equipment Verleihen!

Das Neueste von Aquaholix!

Wir informieren Dich über alle Neuigkeiten und Aktionen, 

folge uns auf Instagram und Facebook!

  • Instagram
  • Facebook
  • Aquaholix TikTok Account
  • Aquaholix Youtube Channel

© 2020 - Holix GbR